Storytelling B2B – eine Methode, um mit Geschichten im B2B-Marketing zu überzeugen

marketing Okt. 22, 2020

Wir alle lieben Geschichten. Schon im frühesten Kindesalter hören wir gespannt zu während sich vor unseren Augen eine Welt der Fantasie auftut. Geschichten ziehen uns in ihren Bann – eine Konstante, welche sich auch im Berufsleben nicht verändert. Sie wissen um die Bedeutung fesselnder Geschichten? Ihnen fehlt jedoch die Struktur, selbst gute Geschichten zu schreiben? Genau darum soll es in diesem Blogartikel gehen. Lassen Sie uns auf die Spur guter Geschichten gehen.

Was ist Storytelling?

Übersetzt heißt Storytelling: Geschichten erzählen. Genau das ist auch der Kern dieser Methode zur Informationsvermittlung. Das geschickte Vermitteln von Inhalten mit Hilfe von dramaturgischen Techniken, um Informationen so nachhaltig im Gedächtnis der Leser zu „platzieren“.

Warum ist Storytelling im B2B-Marketing so wichtig?

Ich hätte die Einleitung dieses Blogartikels auch anders formulieren können – statt Sie in Kindheitserinnerungen schwelgen zu lassen, hätte ich Ihnen das Thema auch ganz nüchtern vermitteln können. Ohne einen emotionalen Zugang zu einem bestimmten Thema und einer zusammenhängenden Geschichte, werden sich Leser jedoch nicht nachhaltig an die Informationen erinnern.

Die persönliche Identifikation mit dem, was Ihr Unternehmen macht und was Ihre Marke ausstrahlt, ist essenziell für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Wenn man bedenkt, dass bereits vor dem ersten Vertriebskontakt ca. 70% einer Kaufentscheidung getroffen sind, wird die Bedeutung anderer Touchpoints sichtbar. Eines ist sicher: Menschen erinnern sich an gute Geschichten. Sie orientieren sich an Geschichten, mit denen sie sich selbst identifizieren können.

Wie kann man Storytelling im B2B-Marketing implementieren?

Im Rahmen einer guten Contentstrategie und ausgezeichneter Pressearbeit zur Vermittlung und Verankerung von Informationen ist die Fähigkeit des Geschichtenerzählens also unumgänglich. Doch was machen gute Geschichten aus? Der Aufbau guter Geschichten ist verblüffend ähnlich. Der Aufbau und die folgenden Merkmale kennzeichnen Geschichten, die in Erinnerung bleiben.

Aufbau Storytelling im B2B-Marketing

Ausgangssituation

In der Einleitung wird die Ausgangslage beschrieben. Häufig ist der Protagonist in der Ausgangslage mit einem Problem konfrontiert. Die Leser werden in ihrem Standpunkt bestärkt, sie verstehen, dass auch noch andere genau in dieser Ausgangslage sind.

Identifikation mit einem Helden

Der Held ist die Person, mit der sich die Leser identifizieren sollen. Sie kennen das Problem. Anhand der Geschichte lernen sie die Lösung auf dieses Problem kennen.

Ihr Unternehmen ist nicht der Held – Sie sind der Guide

Ihr Unternehmen wird für Ihre Kunden sicher gute und hilfreiche Lösungen bereithalten. Dabei sollten Sie sich in Geschichten nicht als Held präsentieren. Sie sind der Guide, der dem Helden aus der Problemsituation raushilft.

Fokus Details

Die fesselnden Geschichten geben unserer Fantasie ausreichend Input, um die Situation in unserem Kopf nachzustellen. Die Beschreibung von Details ist dabei ein Schlüsselfaktor.

Haben Sie eine Botschaft

Man nennt es auch einen Rahmen für die Geschichte aufspannen – am Ende sollte das Problem aufgegriffen werden und der Bezug zur Ausgangslage wiederhergestellt werden.

Storytelling ist reine Übungssache. Wie so oft im Leben verbessern wir uns im Laufe der Zeit, wir müssen nur am Ball bleiben. Fangen Sie an und schreiben Sie Geschichten. Sprechen Sie mit Menschen über diese und reflektieren Sie die Wirkung. Schon bald wird das Storytelling ein wahrer Erfolgsfaktor Ihres Marketings.

Whitepaper digitale Messe (PDF) - Download
Gemeinsam mit einem unserer Kunden haben wir eine Nachbearbeitungsstrategie für digitale Messekontakte entwickelt. Jetzt downloaden.
Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.