Livestreaming für B2B Unternehmen

marketing Juni 02, 2021

Vor einigen Jahren war das Livestreaming noch den Gamern vorbehalten. Zielgruppe war die Generation Z, die sich so in Communities über ähnliche Interessen vernetzt hat. Live-Formate kommen jedoch auch zunehmend in anderen Bereichen unseres Lebens an. Louis Vuitton streamt beispielsweise gesamte Runway-Shows - andere Unternehmen ziehen nach. Stellt sich die Frage: was macht einen guten Livestream aus? Welche Potenziale eröffnen sich für kleine und mittlere Unternehmen im Livestreaming und wie können B2B Unternehmen die Chancen des Livestreamings nutzen.

Was ist eigentlich ein Livestream?

Ein Livestream sendet Videos in  Echtzeit an eine Zuschauergruppe. An sich kann man es sich vorstellen wie eine TV-Sendung, nur, dass der Abruf über das Internet stattfindet. Dabei können ganz unterschiedliche Live-Formate ausgestrahlt werden. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick von Formaten, mit denen wir gute Erfahrungen sammeln konnten.

Live-Produktpräsentationen

Nach der Entwicklung neuer Produkte ist die erfolgreiche Platzierung am Markt notwendig. Dabei kann eine Live-Produktpräsentation z.B. in Form eines Product Launch Days erfolgen. Das Ziel einer Live-Produktpräsentation ist die Überzeugung der Zuschauer durch das Erleben von Produkten im Anwendungskontext. Die in Echtzeit stattfindende Vorführung hat den Vorteil, dass Fragen gestellt werden können und auf individuelle Anforderungen eingegangen werden kann.

Live-Shopping

Das Live-Shopping ist ein Format, welches sich durch die Verlagerung ins Internet und die umfangreiche Interaktion mit den Zuschauern zum wahren Besuchermagnet entwickelt. Die perfekte Kombination aus Information und Unterhaltung sind dabei zentrale Erfolgsfaktoren. Ein Moderator und ein Experte präsentieren ein Produkt und ermöglichen häufig ein Sonderangebot. Zuschauer können Fragen stellen und so direkt Einfluss auf die Szene nehmen. Das direkte Einkaufen präsentierter Produkte ist ebenfalls möglich.

Live-Diskussionsrunden

Mehrere Experten und Branchenkenner diskutieren über aktuelle Entwicklungen und tauschen im Rahmen einer digitalen Podiumsdiskussion Standpunkte und Perspektiven aus. Dabei können die Experten alle zusammen in einem Studio sitzen oder von unterschiedlichen Orten zusammengeschaltet werden. Die Zuschauer können spannenden Diskussionen folgen. Ein Moderator strukturiert diese häufig. Fragen können ebenfalls gestellt werden.

Der Kreativität im Rahmen der Entwicklung neuer Formate für Livestreaming im B2B-Bereich sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam neue, einzigartige Konzepte für Ihren Erfolg und setzen diese mit Ihnen um.

Liveformate - ist das was für B2B?
Im privaten Bereich haben sich Liveformate längst durchgesetzt. Plattformen wieTwitch sind die optimale Anlaufstelle, um Liveformate abzurufen und zuproduzieren. Viele große Streamer haben sich dort mittlerweile zu richtigenStars entwickelt. Heute betrachten wir Livestreaming vor allem aus der Si…

Was macht einen guten Livestream aus - 3 Erfolgsfaktoren für B2B Livestreaming

Es gibt einige Erfolgsfaktoren für einen guten Livestream im B2B-Bereich. Die wesentlichen drei Erfolgsfaktoren sind folgende:

Die Qualität eines Livestreams ist entscheidend - Als Zuschauer ist man einiges gewohnt. Neben einem reibungslosen technischen Ablauf ist auch die Moderation sowie die Durchführung durch das Programm für eine hohe Qualität des Livestreams fundamental.

Geschichten gewinnen - ein gutes Storytelling ist unabhängig vom Format eines der wichtigsten Fundamente für erfolgreiche Livestreams im B2B Bereich.

Struktur und Planung - die Vorbereitung und ein klarer Ablaufplan sind essenziell. Neben der Abstimmung von Technik und Programm müssen auch alle Beteiligten gebrieft sein.

Welche Technik benötigt man für einen Livestream im B2B

Der Einstieg in das Livestreaming ist - wie so oft - relativ barrierefrei. Über bestimmte Livestream Provider hat man sogar die Möglichkeit direkt mit integrierter Peripherie unmittelbar zu starten. Dabei ist jedoch festzustellen, dass die Anforderungen im B2B häufig über diese fundamentale Ausgestaltung hinausgehen. Vielmehr werden unterschiedliche Perspektiven benötigt, teilweise werden Menschen von anderen Orten hinzugeschaltet und die Einblendung einer Präsentation wäre auch noch wünschenswert.

Es empfiehlt sich also ein professionelles Setup aufzubauen. Je nach Bedarf ist die Wahl eines externen Dienstleisters sinnvoll. Dieser kümmert sich um die gesamte technische Begleitung, sodass Sie sich auf die inhaltliche Ausgestaltung fokussieren können.

Bei einfacheren Setups sind folgende Geräte und Software für den Einstieg hilfreich (bei umfangreicheren Setups kontaktieren Sie uns - gerne geben wir Ihnen Tipps für entsprechende Anschaffungen)

  1. Kamera - eine DSLR Kamera mit einem HDMI Output ist eine gute Basis für Ihren Stream
  2. Richtmikrofon - verbunden mit der Kamera haben Sie so keine Probleme bei der Synchronisation von Bild und Ton
  3. HDMI-Kabel - zum Übertragen von Bild und Ton auf Ihren Laptop oder PC
  4. CAM Link 4k - als Adapter für den Input bei OBS Studio
  5. OBS Studio - eine Open Source Broadcaster Software hilft Ihnen, unterschiedliche Inputs "zusammenzuschalten"
  6. Livestreamprovider - über einen Livestreamprovider kann man den Stream zugänglich machen. Es gibt kostenlose, wie z.B. YouTube und Twitch oder auch kostenpflichtige Alternativen.

Welche Vorteile und Chancen ergeben sich für B2B Unternehmen durch das Livestreaming?

  • Ressourcen schonen: Durch die Präsentation von Produkten und Neuheiten über einen Livestream, können Vertriebsressourcen geschont werden. So entsteht Platz für Neues.
  • Intensiver in Kontakt bleiben: Die Welt wird zunehmend agiler und schnelllebiger. Ein regelmäßiger Austausch wird zum zentralen Erfolgsfaktor in Ihrer Branche. Nehmen Sie Kunden und andere Geschäftspartner an die Hand und gehen Sie gemeinsam neue Wege.
  • Verbesserter Informationsfluss: Egal, ob interne Events oder externe Veranstaltungen, halten Sie den Kontakt laufend aufrecht. Vernetzen Sie sich über Erfahrungen und tauschen Sie Wissen aus.
  • Neue Absatzkanäle: Durch einige Formate im Livestreaming z.B. das Liveshopping ergeben sich neue Kanäle in Ihrem Marketing- und Vertriebsmix. Vermitteln Sie Emotionen und erzählen Sie die Geschichte hinter Ihren Produkten und Services.

Fazit

Das Livestreaming ist längst im B2B-Bereich angekommen. In den nächsten Jahren werden sich Live-Events zu zentralen Formaten im Marketing und Vertrieb etablieren. Der Austausch von Wissen sowie das Teilen von Erfahrungen stehen im Mittelpunkt. Durch einen professionellen Stream mit erfolgreichen Komponenten des Storytellings haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zuschauer zu begeistern und zu einem noch stärkeren Partner zu werden. Die enra GmbH unterstützt Sie gerne auf diesem Weg und greift dabei neben eigenen Ressourcen auf ein starkes Partnernetz zurück, um Sie beim Livestreaming zielgerichtet zu unterstützen. Dabei verfolgen wir zwei Ansätze:

  1. Der 360 Grad Ansatz: Wir begleiten Ihren Veranstaltung in allen Phasen. Von der Konzeptionierung bis hin zur Umsetzung sind wir Ihr starker Partner für digitale und hybride Events.
  2. Der Guide Ansatz: Wir helfen Ihnen dabei, interne Ressourcen zur erfolgreichen Durchführung von Streams aufzubauen und zu schulen, sodass Sie das Instrument Livestreaming noch flexibler einsetzen können.

Sprechen Sie uns an.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.