Data Science im B2B-Marketing

marketing Sep. 22, 2020

Daten sind längst zu einem allgegenwärtigen Thema in unserem Leben geworden. Häufig werden mit Daten negative Konnotationen verbunden. Allerdings kann eine gezielte Dekodierung von Datensätzen ein Erfolgsrezept für Unternehmen sein. Speziell die Anwendung von Data Science im B2B-Marketing kann hierbei eine Goldmine sein. Wie auch Sie diese technologischen Möglichkeiten optimiert für Ihr Marketing nutzen können, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Was ist Data Science?

Data Science beschreibt einen Prozess, bei dem große Datenmengen automatisiert durchsucht und analysiert werden. Das Ziel besteht darin, konkrete Handlungsempfehlungen für die unternehmerischen Tätigkeiten abzuleiten, und diese gezielt einzusetzen. Somit umfasst Data Science Elemente aus den Bereichen Mathematik, Statistik, Informatik und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen.

Nicht gleichzusetzen ist Data Science mit Big Data (mehr Infos hier). Beides sind expandierende Disziplinen, die bereits einen hohen Stellenwert für Unternehmen besitzen, und zukünftig die Wichtigkeit weiter zunehmen wird.

Die intelligente Anwendung von Data Science bietet Unternehmen enorme Potentiale. So kann das Marketing unter anderem eine genauere Zielgruppensegmentierung vornehmen sowie potentielle Neukunden effektiver von dem Kauf Ihres Produktes bzw. Dienstleistung überzeugen. Darüber hinaus können Kunden individuell entlang der Customer Journey (mehr Infos hier) betreut werden und dank bedürfnisgerechter Marketingaktivitäten zu loyalen Kunden getriggert werden.

Die Notwendigkeit der Nutzung von Data Science im B2B-Marketing verdeutlichen folgende Zahlen aus dem Jahr 2020:

Nutzung von Data Science im B2B-Marketing

Notwendige Kenntnisse über Data Science

Damit Sie diesen Erfolgsschatz nutzen können, sind einige erforderliche Kenntnisse unumgänglich. Zum einen ist das mathematische und stochastische Verständnis die Grundlage für eine zielführende Analyse der Datenmengen und die daraus folgenden Interpretationen. Hierfür ist eine hohe Datenqualität und die sorgfältige Auswahl von entsprechenden Datenmerkmalen von großer Bedeutung. Ohne Kenntnisse über das Thema Big Data ist eine entsprechende Datenverarbeitung unmöglich. Unterstützend wirken hierbei einige Computer Systeme, bei den Algorithmen die unterschiedlichsten Datentypen effizient bearbeiten können. Wählen Sie somit geeignete Analyse Tools aus, welche Ihnen bei der Selektierung und Strukturierung ihrer gesammelten Daten behilflich sind. Außerdem sollten Ihre Branchen- bzw. betriebswirtschaftliche Kenntnisse so ausgeprägt sein, dass Sie aus der durchgeführten Datenanalyse konkrete Handlungsmöglichkeiten ableiten können. Im Konkreten ergeben sich hieraus für Ihr Marketing eine Vielzahl von Gestaltungsbereichen, von denen wir Ihnen exemplarisch einige im Folgenden vorstellen möchten.

Anwendungsbereiche Data Science im
B2B-Marketing

1. Leadgenerierung

Data Science ermöglicht Ihnen eine enge Ausrichtung und Spezifikation Ihrer Leads. So können Sie beispielsweise analysieren, welche konkreten Anforderungen Ihre Leads in den letzten Jahren hatten.

2. Personas identifizieren und erstellen

Gezielte Marketingkampagnen lassen sich effizienter durch Personas gestalten. Personas charakterisieren Ihre Zielkunden und beschreiben die jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen. Mit Hilfe von Data Science können Sie Daten Ihres Kundenstamms analysieren und dementsprechend individuelle Kampagnen identifizieren.

3. Content gezielt ausarbeiten und auswerten

Durch eine Datenanalyse erfahren Sie, welcher Content von Ihren Kunden am meisten aufgerufen wird, auf welche Social Media Beiträge am häufigsten reagiert wird oder welche Keywords besonders gefragt sind. Diese Erkenntnisse ermöglichen eine Effektivierung Ihres Contents.

4. Sentiment-Analyse durchführen

Zusätzlich können sie eine Sentiment-Analyse (Stimmungsanalyse) durchführen. Hierbei wird die Einstellung, Überzeugung und Meinungen Ihrer Leads gegenüber Ihrem Unternehmen analysiert. Darüber hinaus erhalten Sie detaillierte Einblicke in die Reaktionen bezüglich Ihrer online Marketingkampagnen.

5. Datensammlung von Ihren Bestandskunden

Ein weiterer positiver Effekt von Data Science ist, dass Sie Ihre Beziehungen zu Bestandskunden ausbauen können. Beispielsweise besitzen Sie die Möglichkeit, den durchschnittlichen Umsatz und die Transaktionen jedes Kunden zu identifizieren. Wertvolle Informationen, welcher Kunde wie viele neue oder wiederkehrende Käufe vollzieht, sind ein denkbares Ergebnis.

6. Digitale Marketingkampagnen effektivieren

Data Science ermöglicht Ihrem Unternehmen herauszufinden, welche Leads oder Kunden Ihre Homepage wie lange besuchen. Zusätzlich erfahren Sie, auf welche Inhalte reagiert, geklickt oder geteilt werden. Diese Informationen sichern eine gezielte Aufarbeitung Ihrer Posts oder Homepage.

7. Arbeit Ihrer Marketingabteilung erleichtern

Viele Marketingabteilungen verbringen viel Zeit mit der Erarbeitung von geeigneten Marketingaktivitäten. Dabei ist es nicht unüblich, dass der gewünschte Erfolg ausbleibt. Data Science unterstützt hierbei Ihre Marketingabteilung und ermöglicht eine genaue und zielführende Ausrichtung Ihrer Kampagnen.

8. Zeit- und Kosteneinsparungen

Die Gestaltung von Marketingkampagnen ist zeit- und kostenintensiv. Data Science ermöglicht Ihnen eine schnellere und effizientere Umsetzung Ihrer Aktivitäten, wodurch Sie finanzielle Mittel einsparen können, und Ihr Erfolg sichergestellt wird.

9. Kommunikation in Echtzeit

Künstliche Intelligenz kann Ihre Unternehmenskommunikation bereichern. Chatbots können beispielsweise für Ihre Social Media Aktivitäten genutzt werden, welche zum einen Ihnen Arbeit abnehmen und zum anderen eine permanente Kommunikation mit Ihrem Kunden sicherstellen.

10. Customer Journey steuern

Touchpoints werden offengelegt und ermöglichen es Ihnen auf diese mit geeigneten Marketingaktivitäten zu reagieren, um langfristige und loyale Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Whitepaper Zukunft B2B Vertrieb (PDF) - Download
Wie sieht der Vertrieb in B2B-Unternehmen künftig aus - wir beschreiben aktuelle und künftige Trends in diesem Whitepaper.
Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.