Kommunikationskanäle für Unternehmen

podcast 2. März 2022

In dieser Folge von Auffahrt Zukunft geht es um unterschiedliche Kommunikationskanäle und dessen essenzielle Bedeutung für Unternehmen im digitalen Zeitalter.

Im Wandel der Zeit

Das 21. Jahrhundert ist geprägt von digitalisierten Prozessen in nahezu allen Bereichen. Dementsprechend sind Veränderungen und Anpassungsfähigkeit in Unternehmen extrem wichtig, um am Markt weiterhin mitreden zu dürfen. Vor allem, wenn es um Kommunikation geht, ist es essenziell als Unternehmen, mit dem Geist der Zeit mitzugehen und die aktuellen Kanäle zu bespielen.

Veränderungen bei enra

Auch bei enra gehören regelmäßige Veränderungen dazu. So wurde im Auffahrt Zukunft Podcast nun z.B. das Intro ein wenig angepasst. In Bezug auf weitere Kommunikationskanäle ist enra auch immer up to date und bespielt die aktuellen Plattformen, welche die breite Welt des unendlichen Netzes anzubieten hat.

B2B Sales Framework
In diesem Guide erfahren Sie, was hinter dem B2B Sales Framework steckt und wie Sie mehr von Ihrem Vertriebspotential ausschöpfen können. Das erfolgt durch die Optimierung und Erweiterung Ihrer bestehenden Prozesse und unter der Berücksichtigung von Prozessen, Plattformen und People (Menschen). Das…

Kommunikation ist das A und O

Wer heutzutage nicht ausreichend kommuniziert, der wird keine Erfolge generieren können. Kommunikation ist im Jahr 2022 wichtiger denn je. So versucht auch enra regelmäßig, neue Plattformen auszuprobieren. Aktuell ist das Softwareunternehmen auf Twitter unterwegs. Dort veranstalten sie ein 4-wöchiges Projekt und posten im Zuge dessen alle Stories und Nachrichten zusätzlich auf Twitter. Das Medium Twitter ist bei uns in Deutschland zwar noch lange nicht so populär wie beispielsweise in den USA, gehört aber dennoch zu den wichtigsten Social-Media-Kanälen, die ein Unternehmen mit Content bespielen sollte, um die eigene Reichweite zu steigern.

Diese Plattformen bespielt enra

Aktuell liefert enra vor allem Content auf Instagram, LinkedIn, Twitter, Facebook und YouTube. Zudem finden neue Projekte und Experimente auf der gehypten Plattform TikTok statt. Die jeweiligen Kanäle werden entsprechend mit kurzen Posts und kurzen Videoclips, wie z.B. Reels auf Instagram bespielt. Außerdem stehen auch weitere spannende Formate wie Quizduelle auf den Social-Media-Kanälen von enra an.

Sales Hub für effektiveres Marketing

Ein Sales Hub ist eine gute Marketingoption für Unternehmen, um nachhaltigeres und effektiveres Wachstum zu erzielen. Auf einem eigenen Sales Hub verläuft die Kommunikation viel persönlicher und auf einer individuelleren Ebene als auf den gängigen Social-Media-Plattformen. Aus einem persönlichen Sales Hub kann langfristig sogar ein virtueller Treffpunkt werden, in dem Interaktionen mit Kunden virtuell abgebildet werden.

Vertriebsprozess optimieren | Virtuelle Sales Hubs
Mit virtuellen Sales Hubs kann die Erfahrung eines analogen Kundengesprächs personalisiert und ressourcenschonend digitalisiert werden.

Sales Hub vs. Social-Media-Plattformen

Auf gängigen Social-Media-Kanälen wie Instagram oder Twitter lässt sich die eigene Zielgruppe nur schwer definieren und ansprechen. In der Regel weiß man am Ende des Tages gar nicht, wer mit den eigenen Posts interagiert und welche Personen man explizit erreicht. Auf Twitter besteht zwar z.B. die Möglichkeit, eine gewisse Filterung über Hashtags vorzunehmen und somit entsprechende Zielgruppen zu definieren, trotzdem weiß man dabei im Grund genommen nie, wen die Nachricht wirklich erreicht.


Für eine individuelle Betreuung, wie enra sie umsetzen möchte, ist Social Media heutzutage gar nicht mehr das richtige Tool. Man möchte eine wirkliche und persönliche Beziehung mit den Kunden aufbauen und kein scheinhaftes Kundenverhältnis, welches mit einem Klick wieder beendet werden kann. Dazu ist ein eigener Sales Hub für ein Unternehmen die optimale Lösung. Dort kann man mit Kunden auf einer ganz persönlichen Ebene interagieren und weiß zudem auch, wen man gerade konkret mit seinem Content anspricht. Ein Sales Hub ist also die richtige Option, wenn man im Unternehmen auf digitale, aber dennoch zwischenmenschliche Kommunikation mit den Stakeholdern setzt.

Lara Farwick

Lara Farwick ist CMO bei enra, eine ganzheitliche Plattform zur Messe- und Vertriebsdigitalisierung. Sie ist Expertin im Bereich Virtual Selling.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.