Eventmarketing

messe 10. März 2022

Eventmarketing hat sich als innovatives Kommunikationsinstrument mit wachsendem Einsatzpotential im Marketingmix etabliert. Heutzutage sind Kunden einer zahlreichen sowie dauerhaften Reiz- und Informationsüberflutung ausgesetzt. Besonders online und durch das Internet erhalten diese permanent neue Impulse, die vom eigentlichen Inhalt und somit vom Kern einer Nachricht, eines Produktes oder einer Dienstleistung zunehmend ablenken.

Unsere Zeit stellt zudem ein knappes Gut und somit auch eine sehr wertvolle Ressource dar. Newsletter werden, wenn überhaupt, schnell durchflogen und der Großteil unserer Kommunikation findet über Kurznachrichten, beispielsweise per WhatsApp oder auf Social Media Kanälen wie Twitter, statt. Onlinekäufe werden vermehrt per Smartphone erledigt und traditionelle Plakate oder der klassische Flyer reichen einfach nicht mehr aus, um neue Produkte sowie Dienstleistungen anzupreisen, die das Unternehmen und/oder die Marke in aller Munde bringen.

Um dem entgegenzuwirken, müssen Unternehmen mittlerweile neue und andere innovative Wege finden, um (potentielle) Kunden anzusprechen, sodass ein positiver und vor allem nachhaltiger Eindruck bei Kunden hinterlassen wird. Das Schlüsselwort lautet Eventmarketing. Durch erfolgreiches Eventmarketing lässt sich ein direkter Kontakt und damit eine emotionale Verbindung zwischen Unternehmen bzw. Event und der Zielgruppe herstellen, bei der es hauptsächlich darum geht, dass ein signifikanter Mehrwert erzielt werden kann.

Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, was ein gutes Eventmarketing ausmacht, welche Ziele dieses verfolgt und welche Strategien ein erfolgreiches Eventmarketing versprechen. Gibt es Kampagnen oder Event Marketing Beispiele, die als gelungenes Beispiel für ein effektives Eventmarketing gelten? Welche Trends und Veranstaltungen lassen sich eventuell für die Zukunft ableiten? Erfahren Sie alles wissenswerte rund um diese Thematik in diesem Artikel und lassen Sie sich von der Kunst des Eventmarketings inspirieren.

Was ist Eventmarketing?

Das Eventmarketing ist eine besondere Form des Marketings und definiert sich maßgeblich durch die systematische und zielgerichtete Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von beispielsweise Kulturveranstaltungen, Messen oder Konferenzen.

"Ziel des Eventmarketings ist es, ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Marke bekannt zu machen und zu promoten. Dafür muss die richtige Zielgruppe erreicht, angesprochen und zum Event eingeladen werden. Bei dem Event geht es nicht vordergründig um das Produkt, das vermarktet wird, dennoch ist es immer omnipräsent. Das Publikum wird durch eine geniale Veranstaltung im besten Fall emotional angesprochen, ist aktiv und motiviert. Eventmarketing ist von daher in der Regel erlebnisorientiert." (Definition nach Eventmanagement-studieren.de)

Erfolgreiches Eventmarketing verfolgt also das Ziel, ein Event oder eine Veranstaltung bei der jeweiligen Zielgruppe bekannt zu machen. Aus diesem Grund müssen Events dementsprechend je nach Zielgruppe für Kunden, Investoren oder andere Stakeholder samt der Marketingstrategie und -ausrichtung konzipiert werden. Gute Events erzeugen schließlich starke Emotionen, fördern Verkäufe und vor allem stärken diese die Beziehung zwischen einer Marke und dem Kunden.

Beim Eventmarketing müssen demzufolge alle Marketingkomponenten ausgeschöpft und systematisch geplant werden, denn mit Hilfe einer interaktiven Veranstaltung kann das Branding, ein neues Produkt oder eine Dienstleistung präsentiert und Kontakt mit Zielgruppen aufgenommen werden. Zusätzlich lässt sich durch ein überzeugendes Eventmarketing ein nahezu unvergessliches und erlebnisorientiertes Event organisieren, das Kunden langfristig in Erinnerung bleiben wird und somit eine gewisse Art der Kundenbindung fördert.

Interaktive Events auf digitalen Messen
Interaktive Events auf digitalen Veranstaltungen sind aktuell sehr im Trend. Lesen Sie hier, welche interaktiven Events auf digitalen Messen möglich sind.

Welche Arten von Events gibt es?

Der Begriff "Events" lässt sich zunächst in eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Events unterteilen. So unterschiedlich die Absichten und Ziele eines Events sind, so abwechslungsreich lassen sich auch die Möglichkeiten und die Organisationen von diesen benennen.

Wir fokussieren uns in diesem Artikel auf Kultur-, Sport- und wirtschaftliche Events, denn diese beeinflussen das Event- und Erlebnismarketing sondergleichen. Das folgende Schaubild verdeutlicht die Variabilität von Events und unterstreicht damit die große Anzahl an Beispielen, um ein Event zu veranstalten:

Beispiele von verschiedenen Möglichkeiten von Events
Beispiele von verschiedenen Events 

Mit dem richtigen Fachwissen und einer guten Eventplanung halten Sie also die Werkzeuge selbst in der Hand, um ein rundum erfolgreiches Event zusammen zu stellen. Nachdem wir nun die Arten von Events kennengelernt haben und wie sich das Eventmarketing definieren lässt, möchten wir im Folgenden darauf eingehen, was ein gutes Eventmarketing ausmacht und welche Mission es verfolgt.

Virtuelle Messe Software - Guide für virtuelle Events
Welche Virtuelle Messe Software ist die richtige für mein Vorhaben? Erfahren Sie alles rund um virtuelle Events in unserem Guide.

Was beinhaltet gutes Eventmarketing?

Diese Frage lässt sich zunächst sehr einfach beantworten: Alles, was Kunden begeistert und einen Mehrwert liefert! Doch leichter gesagt, als getan. Eventmarketer brauchen als aller erstes eine zündende Idee, welche den Kunden letzten Endes auf verschiedenen Wegen erreichen muss. Sei es über Social Media, E-Mail Marketing oder auch die klassische Werbung: die wichtigsten Infos zeitnah zu einer Veranstaltung preis zu geben, ist genauso wichtig wie ein optisch ansprechender Content.

Weitere Faktoren für ein gutes Eventmarketing sind:
  • Die Events sind auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ausgerichtet.
  • Positive Emotionalisierung bei dem Besucher (und allen anderen Beteiligten).
  • Aktivierung und Interaktion mit den Teilnehmern.
  • Das Event ist einzigartig.
  • Das Event hebt sich von anderen Veranstaltungen ab.
  • Das Event vermittelt den Eindruck von Authentizität und Exklusivität.
B2B Online Marketing
Das B2B Online Marketing ist ein essentieller Bestandteil für jedes Unternehmen, um erfolgreich zu sein. Lesen Sie alles zu diesem Thema hier!

Welche Ziele hat ein gutes Eventmarketing?

Wir haben bereits festgestellt, dass ein gelungenes Eventmarketing die Kunden aktivieren und positiv emotionalisieren soll. Das Eventmarketing verfolgt eine Vielzahl von Absichten, die es im Vorfeld gilt zu definieren. Nur wenn Sie das Ziel der Veranstaltung im Vorfeld bestimmen, können Sie den passenden Weg wählen, damit Ihre Veranstaltung erfolgreich durchgeführt werden kann.

Wichtige Ziele eines gelungenen Eventmarketings sind:
  • Steigerung der Bekanntheit und Förderung der Reputation
  • Leadgenerierung und Leadgewinnung
  • Schärfung des Markenprofils, ggf. Imageaufbau
  • Stärkung der Kundenbeziehungen bzw. Geschäftsbeziehungen
  • Bewerbung von Produkten
  • Vorantreiben und Durchsetzen der Unternehmensziele
  • Abhebung von der Konkurrenz
  • Steigerung des Umsatzes
  • Mitarbeiterbindung

Welche Zielgruppen gilt es dabei zu aktivieren?

Genauso unterschiedlich wie die Arten und das Vorhaben einer Veranstaltung sind, kann die Auf- und Unterteilung der Zielgruppen definiert werden. Welche Zielgruppen spielen hier eine Rolle?

Verschiedene Zielgruppen im Eventmarketing
Zielgruppen im Eventmarketing

Bei der internen Aufteilung handelt es sich um Mitarbeiter sowie Führungskräfte, Eigentümer oder beispielsweise Aktionäre. Die externe Gruppe wird in die Bereiche Kunden, sogenannte Multiplikatoren und Sonstige unterteilt, wobei auch hier wiederum Unterscheidungen vorzunehmen sind (siehe Schaubild). Aber wovon hängt der Erfolg des Eventmarketings konkret ab? Welche Kriterien müssen bei der Umsetzung eines Events zwingend beachtet werden, damit die Veranstaltung ein voller Erfolg wird?

Messe Leads erfassen und nachbearbeiten
Erfahren Sie, wie man Messe Leads richtig erfasst, nachbearbeitet und auswertet.

Erfolgsfaktoren des Eventmarketings

Richtig geplant und umgesetzt, sind Veranstaltungen eine wertvolle und vielversprechende Methode, um potentielle Kunden zu akquirieren und bestehende Kunden sowie Partner zu pflegen. Generell lässt sich die Planung eines Events in 5 wesentliche Phasen einteilen:

  1. Initiierung der Veranstaltung
  2. Strategische Planung
  3. Operative Planung
  4. Operative Umsetzung
  5. Nachbereitung

Zudem müssen aber viele weitere Faktoren beachtet werden, die unverzichtbar für die Planung und Durchführung einer Veranstaltung sind. Die Organisation von Veranstaltungen muss ins Detail konzipiert werden und nichts darf dem Zufall überlassen werden. Daher sollte eine präzise geplante Marketing Strategie in jedem Unternehmen vorhanden sein. Welche Faktoren müssen in der Planung also zusätzlich berücksichtigt werden?

Ziele einer Messe - ist Ihr Messeauftritt ein Erfolg?
Erfahren Sie hier alles Wichtige über die Zielsetzung eines Messeauftritts und wie dieser ein Erfolg für Sie werden kann.
Zieldefinition

Viele Veranstaltungen scheitern bereits in der Konzeptionsphase, weil Ziele nicht klar definiert werden. Es ist demnach essentiell und von größter Wichtigkeit, im Vorfeld festzulegen, was mit der Veranstaltung erreicht werden soll und welches Ergebnis gewünscht ist. Nur so kann das Konzept zielgerichtet aufgebaut, geplant und in die Wege geleitet werden.

Location und Zeit

Die passende Location muss nicht nur technische und infrastrukturelle Aspekte erfüllen, sondern allen voran in das Gesamtkonzept passen. Wenn Gäste und Besucher eine analoge Veranstaltung beispielsweise nicht finden können oder die Parksituation auf großen Messen mangelhaft ist, gefährdet das unter Umständen den Erfolg einer Veranstaltung. Bei digitalen Messen dreht es sich weniger um die Location vor Ort, aber stellen Sie sich mal vor, Besucher einer virtuellen Messe können dem Einladungslink nicht folgen oder finden keinen Zugang? Zudem spielt der richtige Zeitpunkt und die Dauer einer Veranstaltung eine wesentliche Rolle. Sie müssen eine geeignete Länge der Messe ebenso definieren wie das Veranstaltungsdatum.

Eine gute Organisation

Eine professionelle und konzeptionelle sowie organisatorische Vorbereitung ist das A und O einer jeder Veranstaltung. Dazu benötigen Sie eine Menge an Zeit und fachliche Expertise, die in manchen Organisationen nicht immer ausreichend vorhanden ist. Veranstaltungen bergen ein großes Abstimmungspotenzial zwischen allen Beteiligten. Daher muss eine klare Koordination und Abstimmung im Vorfeld geregelt sein, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann. Welcher Mitarbeiter ist für welchen Bereich der Ansprechpartner und Kontakt für Kunden und Partner? An wen können sich Teilnehmer in einem Notfall melden? Kommunizieren Sie dieses im Unternehmen sehr genau, sodass alle Beteiligten ausreichend informiert sind.

Kommunikation

Die intensive Kommunikation und Bewerbung der Veranstaltung ist fundamental, denn die beste Veranstaltung nützt nichts, wenn der Kunde nicht informiert ist, dass sie stattfindet. Es empfiehlt sich frühzeitig mit dem Vermarkten und der Werbung einer Veranstaltung zu beginnen, damit auch alle zur Verfügung stehenden Kanäle effektiv genutzt werden können. Firmen und Unternehmen können nur eine erfolgreiche Kampagne durchführen, wenn die passende Werbung die passende Zielgruppe erreicht.

Erfolgskontrolle

Zu einer sorgfältigen Nachbereitung gehört auch die Erfolgskontrolle, denn am Ende einer Veranstaltung kommt es hauptsächlich auf die Fakten an. Konnten alle vorab gesetzten Ziele entsprechend erreicht werden? Welche Ergebnisse lassen sich festhalten und welche Punkte hätte man anders planen können? Analysieren Sie die Informationen, die Sie aus der Nachbereitung gewinnen konnten und leiten Sie aus denen Maßnahmen zur Optimierung ab. Sogenannte Learnings sind wichtig für zukünftige Veranstaltungen und zielen darauf ab, dass sich Ihre Event Marketing Strategie von Veranstaltung zu Veranstaltung jedes Mal etwas verbessert.

Wie ein konkretes Vorgehen beispielsweise einer digitalen Messenachbereitung aussehen kann, finden Sie in diesem Whitepaper! Gerne beraten wir Sie auch ausführlich zu diesem Thema, falls Sie Fragen oder ein Anliegen diesbezüglich haben. Kontaktieren Sie uns gerne!

Messeauswertung – Auswertung einer Messeteilnahme
Die Messeauswertung analysiert den Erfolg einer Messe. Die Auswertung einer Messeteilnahme ist wichtig. Wie sie gelingt, erfahren Sie hier.

Veranstaltungen bewerben

Welche Möglichkeiten haben Unternehmen, um eine Veranstaltung zielorientiert an die entsprechende Zielgruppe zu bewerben? Es gibt viele Event Marketing Beispiele, die sich als Referenz für die unterschiedlichen Wege und Möglichkeiten heranziehen lassen, die ein Unternehmen erfolgreich nutzen kann. Wichtig ist, dass Sie im Rahmen Ihrer Marketing Strategie so viele Kommunikationsinstrumente nutzen, wie nur möglich. Aber Vorsicht! Alle Kanäle zu nutzen kann auch zu einer Überflutung an Ressourcen führen. Daher empfehlen wir Ihnen vor allem die richtigen Maßnahmen zu nutzen, statt auf die Masse der Möglichkeiten zu vertrauen.

Die 7 wichtigsten Kommunikationsinstrumente sind:
  1. Website
  2. Newsletter
  3. Blog bzw. Blogbeitrag
  4. Social Media
  5. Werbekampagnen
  6. Persönliche Einladung
  7. Presse
Einladungen für digitale Messen
Wie Sie eine überzeugende Einladung zu Ihrer digitalen Messe gestalten, erfahren Sie hier.

Event Marketing Beispiele

Wie bereits beschrieben, gibt es eine Fülle an Event Marketing Beispielen, die wir in diesem Artikel nennen könnten. Um nur einige Beispiele zu nennen, beschränken wir uns auf die beiden folgenden:

Der Coca-Cola Truck

Eine der wohl bekanntesten Marken der Welt ist das Unternehmen von Coca-Cola. (Fast) Alle Menschen kennen die Produkte und haben diese sicherlich schon einmal in ihrem Leben getestet. Coca-Cola wählte für das Eventmarketing eines der wohl emotionsbehaftetsten Themen in unserer Gesellschaft: Weihnachten. Nicht nur der Weihnachtstruck ist weltweit durch die Werbung bekannt, sondern auch Melanies Thornton Titelsong „Wonderful Dream“, der jährlich in den Radios rauf und runter gespielt wird und unzertrennlich mit Cola-Cola verknüpft ist. Der bekannte Truck aus der Werbung reist zudem auch im echten Leben während der Weihnachtszeit in verschiedene Städte, um den Menschen dort eine Freude zu bereiten. Coca-Cola und Weihnachten: das ist ein positives Beispiel für die Verknüpfung einer Marke und einem emotionalen Event.

Der Red Bull Flugtag

Die Marke Red Bull ist ein weltweit bekanntes Gesicht, mit dem Menschen im Event Marketing viele Assoziationen verbinden. Bei diesem Event versuchen die Teilnehmer mit selbst gebauten Fluggeräten so weit wie möglich zu fliegen, um dann ins darunterliegende Wasser zu fallen. "Red Bull verleiht Flügel" lautet das Motto dieses Unternehmens und in puncto Event Marketing ist Red Bull jegliche Betrachtung wert, denn viele Marketingabteilungen können sich hier einige Tipps abholen. Red Bull ist übrigens auch in zahlreiche andere extreme Action-Events involviert. So ist der Sprung von Felix Baumgartner aus der Stratosphäre aus knapp 40 Kilometer Höhe ein weiteres Beispiel für ein gelungenes Eventmarketing, an das viele Menschen noch lange zurückdenken werden. Die Texte und vielen Einträge im Guinness Buch der Rekorde unterstreichen das erfolgsgekrönte Eventmarketing, sodass Red Bull als ein attraktives Unternehmen im Event Marketing angesehen werden kann.

B2B Sales Framework
In diesem Guide erfahren Sie, was hinter dem B2B Sales Framework steckt und wie Sie mehr von Ihrem Vertriebspotential ausschöpfen können. Das erfolgt durch die Optimierung und Erweiterung Ihrer bestehenden Prozesse und unter der Berücksichtigung von Prozessen, Plattformen und People (Menschen). Das…

Fazit

Um ein erfolgreiches Event-Marketing durchzuführen, bedarf es einiger wichtiger Event-Marketing-Faktoren, die Sie zwingend beachten müssen. Aus diesen Faktoren sollten Sie dann die für Ihre Veranstaltung am besten geeigneten auswählen, um Ihr Event letztendlich optimal und strategisch planen zu können. Ein gelungenes Event löst im besten Fall eine positive Emotion im Besucher aus, sodass dieser eine freudige Verknüpfung mit der Marke assoziiert. Kurzum gesagt: Kundenbindung muss nicht immer kompliziert sein.

Kontakt zu enra aufnehmen

Gerne sprechen wir über mögliche Bedarfe und geben Einblicke sowie Impulse in unsere Arbeit. Über Ihre Kontaktaufnahme würden wir uns sehr freuen. Zusammenarbeit auf Augenhöhe und Kundenzentralität sind die Stichwörter, welche von besonderer Bedeutung sind.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.